Betheln und umzu Schattenlinie




Radtour 4x1000 Jahre

Die vier Ortschaften Mehle, Betheln, Barfelde und Wallenstedt feiern ihr 1000 jähriges Jubiläum. Eine besondere Aktion war eine gemeinsame Radtour durch die 4 Ortschaften.

Die Schlange der bunten Radfahrer, die sich durch die grünen Felder windet, ist lang. Die 4x1000 Jahre Geschichte und der Spaß an einer gemeinsamen Fahrradtour haben sie angelockt. Die vier Ortschaften Mehle, Betheln, Barfelde und Wallenstedt feiern ihre 1000 jähriges Jubiläum. Eine besondere Aktion war eine gemeinsame Radtour durch die 4 Ortschaften. Organisiert wurde die Tour von Karlfried Rennemann, Melanie Harbusch, Norbert Runne und Detlev Kroschel aus den Orten sowie Martin Schmiech vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC).

Gestartet wurde am Gronauer Marktplatz. Dieser ist am Morgen gut gefüllt mit Radfahrern. Es ist noch etwas kalt und zugig. Als Kontrast, feierlich gekleidete Gäste eilen durch das Pulk zum nebenan stattfindenden Gottesdienst. Karlfried Rennemann begrüßt die Teilnehmer. Er hat das gute Wetter geplant und tritt mutig in kurzen Hosen auf. Er wird recht behalten. Unter Fahrradklingeln und Kirchenglocken geht es los, entlang der Leine in Richtung Mehle.

In Mehle berichtet der Ortsvorsteher, Wolfgang Thiesemann, über die Historie des Ortes. Neben Landwirtschaft, Kohle, erfahre ich etwas über die Geschichte und Verlegungen der Bundesstraße B1 in der Region. Weiter geht es in Richtung Betheln. Dort erwartet uns windgeschützt und sonnig eine Stärkung am Sportplatz: Bockwurst und selbstgemachter Kartoffelsalat, perfekt vorbereitet. Im Ort erzählt Hans-Henning Maas die Bethelner Dorfgeschichte. Die Katastrophe des großen Brandes und den Wiederaufbau. Weiter geht es nach Barfelde. Wir versammeln uns im schönen Berevelte-Garten. Ortsheimatpfleger Ernst-August Strüber berichtet. Ein wenig nostalgisch blickt er zurück in die Geschichte, des sich einst selbst versorgendenden Barfeldes mit Landwirtschaft, Mühle, Bäckerei und Schmiede. Aber er schafft es auch den Bogen zu spannen über die Zeit der Nazidiktatur, Zerstörung in die heutige aktuelle Zeit. Und es gibt Obstspieße. Passend zu Sonne und Wärme eine gute Idee.

Weiter geht es über die Felder, durch Dötzum nach Wallenstedt zum Brunotteschen Hof. er Stand des ADFC ist schon von weitem sichtbar. Detlef Kroschel begrüßt uns auf dem Hof. Der Grill brennt zum Abschluß und es gibt selbstgebackenen Kuchen. Am Stand des ADFC konnte man sich über dessen Arbeit informieren

Es war eine tolle Aktion, die viel Spaß gemacht hat. Etwas 120 Radler beteiligten sich an der etwa 36km langen Tour. Wir als ADFC unterstützten mit 8 Tourenleitern. Unsere anfänglichen Bedenken, wie sich doch eine so große Truppe führen lässt, waren schnell zerstreut. Alle Teilnehmer haben sehr gut aufeinander aufgepasst und Rücksicht genommen. Danke auch dafür. Die Organisation war perfekt und ich habe als 'Zugezogener' nebenher eine Menge über die 1000 jährige Geschichte der Region gelernt.

Steffen Abraham, ADFC Hildesheim

Dieser Text ist zuerst hier erschienen: https://hildesheim.adfc.de/artikel/radtour-4x1000-jahre

Und hier die Fotos der Tour von Dietmar Nitsche (ADFC Hildesheim)

radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre radtour 4x1000 jahre

Letzte Aktualisierung: 22.5.2024

Copyright © Dorfpflege Betheln - Eddinghausen - Haus Escherde e.V. · Ernst-Ulrich Blasberg 2024 · Impressum · Datenschutz