Betheln und umzu Schattenlinie



Dorf-Flohmarkt Betheln

Flohmarkt

Hallo zusammen,
mein Name ist Diana Kirschniok, geb. 1974 in Alfeld (Leine). Ich bin verheiratet, habe 3 Kinder und wohne mit meiner Familie seit 2001 in Betheln.

Viele von Euch kennen bestimmt das Problem: Im Laufe der Jahre sammelt sich so Einiges an Gedöns an, vieles braucht man irgendwann nicht mehr, aber zum Wegwerfen ist es einfach zu schade.

Darum habe ich 2015 und 2016 für Betheln die ersten Dorf-Flohmärkte ins Leben gerufen, woraufhin mir Angela Grapentin für die dann folgenden Flohmärkte die Unterstützung des Dorfpflege-Vereins anbot. Seit 2017 organisiere ich nun den Bethelner Dorf-Flohmarkt als Frühjahrs-Aktion der Dorfpflege Betheln - Eddinghausen - Haus Escherde e.V. mit durchschnittlich 35 Verkaufsständen – verteilt in ganz Betheln.

Flohmarkt

Ehrenamtlich unterstützt werde ich dabei von Marita Schulenburg, die alle Flyer, Banner und Standpläne entwirft und sich um die Bestellung bei der Druckerei kümmert. Ganz herzlichen Dank dafür!




Leider musste der Dorf-Flohmarkt im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen -

und leider muss auch der für den 11. September geplante Dorf-Flohmarkt abgesagt werden!


...Wir hoffen auf den nächsten Dorf-Flohmarkt im nächsten Jahr...!

Letzte Aktualisierung: 14.9.2021

Copyright © Dorfpflege Betheln - Eddinghausen - Haus Escherde e.V. · Ernst-Ulrich Blasberg 2021 · Impressum · Datenschutz