Betheln und umzu Schattenlinie



Ein Dankeschön an alle Helfer

Helferfrühstück an der Wanderschutzhütte (2018)

Am 8. August - bei schönstem Sommerwetter - konnte die Neuauflage des Helferfrühstücks an der Wanderschutzhütte ausgerichtet werden. Speisen und Getränke wurden mitgebracht und gemeinsam verspeist.

Die Bilder vom Helferfrühstück an der Wanderschutzhütte:

Helferfrühstück im Dorfgemeinschaftshaus (2017)

Mit der Einladung zu einem gemütlichen Frühstück für alle Unterstützer/innen und Helfer/innen hat sich der Vorstand der Dorfpflege Betheln - Eddinghausen - Haus Escherde für das vielfältige Engagement bedankt, das die Bethelner Bürger in den letzten Jahren für ihr Dorf gezeigt haben.
Der Einladung sind am Sonntag, dem 5.11.2017, über 30 Personen aller Altersklassen gefolgt. Natürlich war für ein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot gesorgt - einiges regional, manches selbstgemacht. Ziel der erstmals durchgeführten Veranstaltung war es auch, die Möglichkeit zu bieten, mal in einem entspannten Rahmen - außerhalb von teilweise schweißtreibenden Arbeitseinsätzen - ins Klönen zu kommen.
Die Rückmeldungen der Teilnehmer/innen waren allesamt positiv. Eine Wiederholung wurde ausdrücklich gewünscht. Dabei wurde von einigen der Vorschlag geäußert, im nächsten Jahr unter freiem Himmel vor dem Heinrich-Sievers-Haus zu frühstücken. Der Verein könne den Rahmen stellen (Tische und Bänke etc.), und alle Teilnehmer könnten etwas zum Essen und Trinken beisteuern. So könne sowohl die Gemeinschaft gestärkt als auch das Budget entlastet werden.

Und hier einige Bilder vom Helferfrühstück

Letzte Aktualisierung: 21.6.2021

Copyright © Dorfpflege Betheln - Eddinghausen - Haus Escherde e.V. · Ernst-Ulrich Blasberg 2021 · Impressum · Datenschutz